25.01.2018 H2 MOBILITY News

Batterie und Wasserstoff (H2) – Forschungszentrum Jülich und H2 MOBILITY veröffentlichen Analyse zum Infrastrukturkostenvergleich

  • Beide Technologien sind für eine erfolgreiche Verkehrswende notwendig
  • Mit dem Fahrzeughochlauf bis zu einer Million Fahrzeugen wird die H2-Infrastruktur günstiger
  • Der Ausbau zu rein erneuerbarem Wasserstoff erfordert zusätzliche Investitionen
  • Langfristig ist ein Ladesäulen-Netz kostenintensiver als Wasserstoff

Berlin, 25.01.2018 – Die Szenario-Analyse zeigt: Langfristig ist der Infrastrukturaufbau für Wasserstoffmobilität günstiger als der Invest in eine Ladeinfrastruktur. Tatsächlich sind die Infrastrukturausbaukosten für beide Technologien für Fahrzeugzahlen bis zu 100.000 Stück unter der Verwendung der existierenden Wasserstoffquellen ähnlich hoch (Batterie: ca. 310 Mio. €, Wasserstoff: ca. 450 Mio. €), werden dann aber für die an Tankstellen zentral organisierte Vergabe von Wasserstoff günstiger: Bei einer Million Fahrzeuge betragen die Ladeinfrastrukturkosten 2,8 Milliarden Euro, Wasserstoffmobilität kostet dann ca. 1,9 Milliarden Euro. Teurer wird der Wasserstoff allerdings, wenn der Ausbau der Wasserstoff-Produktion und großtechnischer Speicher notwendig werden. Beides ist erforderlich, damit 100% grüner Wasserstoff aus Überschussstrom zur Verfügung gestellt werden kann. Für 100% grünen Ladestrom ist eine solche Option heute noch nicht kostengünstig darstellbar. Erreicht dann die Marktdurchdringung 20 Millionen Fahrzeuge, sind die Investitionen in eine Ladeinfrastruktur mit rund 51 Milliarden Euro deutlich höher als in die Wasserstoff-Infrastruktur. Hier beträgt der Invest rund 40 Milliarden Euro.

„Wir sollten uns beides leisten“, mit diesen Worten legt Prof. Dr. Stolten, Leiter des Instituts für Elektrochemische Verfahrenstechnik am Forschungszentrum Jülich die Analyse zum Kostenvergleich Wasserstoff- und Batterie-Infrastruktur vor. „Das notwendige Investment in beide Technologien fällt im Vergleich zu anderen Infrastrukturen, wie zum Beispiel Verkehrswege moderat aus. Ein „sowohl-als-auch“ anstelle eines „entweder-oder“ ermöglicht erst die deutliche Steigerung der Effizienz und die bessere Nutzung von erneuerbaren Energien über den gesamten Verkehrsbereich hinweg.“

Die Elektrifizierung des Antriebs und die Umstellung auf strombasierte Kraftstoffe gilt als zentraler Baustein, um die europäischen Klimaziele auch im Verkehrsbereich zu erreichen und den Kohlendioxid-Ausstoß von Fahrzeugen maßgeblich zu reduzieren.

Elektroantriebe sind lokal frei von Schadstoff- oder nennenswerten Lärmemissionen. CO2-Emissionen entstehen nur in der Kraftstoffversorgung und können bei Nutzung erneuerbarer Energien auf nahezu null gesenkt werden. E-Fahrzeuge haben damit das Potenzial, die Lebensqualität vor allem in Ballungszentren erheblich zu verbessern. Dabei kann der Strom für Elektrofahrzeuge sowohl in einer Batterie als auch in Form von Wasserstoff gespeichert werden.

Zielsetzung der Analyse war eine detaillierte Auslegung und Skalierung der notwendigen Infrastrukturen und konkrete Aussagen über deren Kosten. Sie wurde vom Forschungszentrum Jülich, Institut für Elektrochemische Verfahrenstechnik, unter Leitung von Prof. Dr. Stolten erstellt und durch die H2 MOBILITY Deutschland GmbH & Co. KG finanziert.

Downloadlink (direkt zum PDF)
„Comparative Analysis of Infrastructures: Hydrogen Fueling and Electric Charging of Vehicles” (Vollständige Analyse inkl. deutscher Zusammenfassung)

Veröffentlichung auf der Webseite des Forschungszentrums Jülich
„Comparative Analysis of Infrastructures: Hydrogen Fueling and Electric Charging of Vehicles”

Weitere Informationen
FZJ: Dr. Martin Robinius | + 49 (0) 2461 61 3077 | m.robinius@fz-juelich.de
H2 MOBILITY: Sybille Riepe | +49 (0) 40 80 79 04 612 | riepe@h2-mobility.de

Über H2 MOBILITY

Die H2 MOBILITY Deutschland GmbH & Co. KG ist verantwortlich für den flächendeckenden Aufbau einer Wasserstoff-Infrastruktur zur Versorgung von Pkw mit Brennstoffzellenantrieb (700 bar Technologie) in Deutschland. Erstes Ziel bis 2018/19 ist der Betrieb von 100 Stationen in sieben deutschen Ballungszentren (Hamburg, Berlin, Rhein-Ruhr, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart und München) sowie entlang Fernstraßen und Autobahnen. Mit dem Hochlauf der Fahrzeugzahlen sollen dann bis zu 400 Wasserstoffstationen eine flächendeckende Versorgung sicherstellen. Die H2 MOBILITY übernimmt alle operativen Aufgaben, darunter Netzplanung, Genehmigung, Beschaffung, Errichtung und Betrieb.

Gesellschafter der H2 MOBILITY sind Air Liquide, Daimler, Linde, OMV, Shell und TOTAL.
BMW, Honda, Hyundai, Toyota und Volkswagen sowie die NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie beraten die H2 MOBILITY als assoziierte Partner.

Download Pressemitteilung

Mehr news & infos

  • H2 MOBILITY News

    Neue Wasserstoff-Tankstelle bei Kassel verbindet Nord und Süd

  • H2 MOBILITY News

    Neuer Förderaufruf für Wasserstoff-Pkw

  • H2 MOBILITY News

    Fünf auf einen Streich – starker Impuls für Wasserstoff Mobilität in der Metropolregion Nürnberg

  • H2 MOBILITY News

    43/43 – das Wasserstoff-Tankstellennetz wächst weiter

  • H2 MOBILITY News

    Vorne die Welt, hinten nur Wasserdampf – H2 MOBILITY stellt Team bei der 2. European Hydrogen Rallye

  • H2 MOBILITY News

    Mobil mit Wasserstoff – Gemeinsamer Auftritt von CEP, H2 MOBILITY und NOW auf der Hannover Messe 2018

  • News

    Neue Wasserstoffstation in Wolfsburg

  • News

    Dutchmen drive 2.888 km in 24 hours on hydrogen

  • H2 MOBILITY News

    Zweiter H2 MOBILITY Standortaufruf – Bekanntgabe weitere Gewinner

  • News

    Für eine nachhaltige Verkehrspolitik mit Wasserstoff und Brennstoffzelle – die Clean Energy Partnership begrüßt die Pläne der neuen Bundesregierung

  • H2 MOBILITY News

    Erste Wasserstofftankstelle der Region in Ingolstadt eröffnet

  • H2 MOBILITY News

    Wasserstoff tanken jetzt auch im Landkreis Esslingen

  • H2 MOBILITY News

    Wasserstoff elektrisiert: Initiative aus Bad Homburg erhält Zuschlag aus zweitem Standortaufruf

  • H2 MOBILITY News

    H2 MOBILITY gewinnt deutsch-französischen Wirtschaftspreis in der Kategorie Umwelt, Klima und Energie

  • H2 MOBILITY News

    Sauber geliefert - mit Wasserstoff

  • News

    Neue Wasserstoffstation in Koblenz

  • H2 MOBILITY News

    Allguth und Linde eröffnen Wasserstofftankstelle in München

  • News

    Neue Wasserstofftankstelle in Köln

  • News

    Erste Wasserstofftankstelle in Bremen eröffnet

  • News

    Neue Wasserstoffstation in Bad Rappenau

  • H2 MOBILITY News

    Vergleichende Infrastrukturanalyse H2 und Batterie

  • H2 MOBILITY News

    Grenzenlos Wasserstoff tanken

  • News

    Mit CleverShuttle klimafreundlich vom Bahnhof zum Ziel

  • H2 MOBILITY News

    Wasserstoff tanken – 19 neue Standorte für Wasserstoff-Mobilität in Deutschland // Fortschritt mit H2.LIVE nachverfolgbar

  • H2 MOBILITY News

    Hyundai tritt der H2 MOBILITY als assoziierter Partner bei

  • News

    Neue TOTAL Wasserstofftankstelle in Karlsruhe verbindet Mobilität mit erneuerbarer Energie

  • News

    Sindelfingen und Pforzheim: neue Wasserstoff-Tankstellen für Deutschlands Südwesten

  • H2 MOBILITY News

    Toyota Road Show - die HafenCity lockt

  • H2 MOBILITY News

    Frankfurt und Wiesbaden: Neue Wasserstoff-Tankstellen verbinden Nord- und Süddeutschland

  • H2 MOBILITY News

    Gäste in der HafenCity

  • H2 MOBILITY News

    WASSERSTOFF TANKEN – JETZT ALS APP!

  • H2 in Politik und Gesellschaft

    Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie in Niedersachsen

  • H2 MOBILITY News

    Halle (Saale) gewinnt H2 MOBILITY Standortaufruf

  • News

    Eröffnung der AirLiquide-Wasserstofftankstelle in Mülheim

  • H2 MOBILITY News

    TOTAL eröffnet zehnte Wasserstofftankstelle

  • News

    Neue Wasserstofftankstelle in Limburg

  • News

    Neue Wasserstofftankstelle in Kamen

  • H2 in Politik und Gesellschaft

    Erfolgreiche Bilanz des Nationalen Innovationsprogramms

  • H2 MOBILITY News

    Wasserstofftankstelle jetzt auch in der Bodensee-Region

  • News

    Wasserstofftankstelle in Münster feierlich eröffnet

  • H2 MOBILITY News

    Neue Anschrift

  • News

    AirLiquide Tankstelle in Offenbach eröffnet

  • News

    Wasserstoff-Tankstelle in Metzingen feierlich eröffnet

  • News

    OMV eröffnet Wasserstoff-Tankstelle in Asten bei Linz

  • H2 MOBILITY News

    Erster Spatenstich für TOTAL Multi-Energie Tankstelle in Rostock

  • News

    Wasserstoff tanken ab heute in Ulm möglich

  • H2 MOBILITY News

    Wuppertal: H2-Tankstellen von nun an serienmäßig am Start

  • H2 in Politik und Gesellschaft

    Europa vor Ausbau der Wasserstoff-Infrastruktur

  • H2 MOBILITY News

    Die H2 MOBILITY präsentiert sich zum ersten Mal auf der UNITI expo

  • H2 MOBILITY News

    H2 MOBILITY tritt in neue Projektphase ein und bestellt neuen Geschäftsführer

  • H2 MOBILITY News

    H2 MOBILITY Kongress

  • News

    Das Tankstellennetz wächst

  • News

    Wasserstoff an die Autobahnen

  • News

    Die Wasserstoff-Familie wächst weiter

  • News

    Autarke Wasserstofftankstelle in Stuttgart eröffnet

  • News

    Erste Wasserstoff-Tankstelle in NRW

  • News

    Neue Tankstellen für Hamburg

  • H2 in Politik und Gesellschaft

    Beschlossene Sache: Schaffung der Wasserstoff-Infrastruktur

  • News

    Im Fokus: Wasserstoff und Verbrauchsverhalten

  • News

    Das Wasserstoffnetzwerk wächst

  • Meilenstein H2-Technologie

    Wasserstoff-Busse nehmen Fahrt auf

  • News

    Neue Tankstelle in Berlin

  • H2 in Politik und Gesellschaft

    Start des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP)

  • News

    Eröffnung der 2. CEP-Tankstelle in Berlin

  • Meilenstein H2-Technologie

    Auf Linie: Brennstoffzellen-Busse erobern Europas Straßen

  • H2 in Politik und Gesellschaft

    Kräfte bündeln für Mobilität mit Wasserstoff

  • Schon gewusst?

    Härtetest Alltag: Im Einsatz für den Paketdienst

  • Meilenstein H2-Technologie

    Die Brennstoffzelle als Fahrzeugantrieb

  • Meilenstein H2-Technologie

    Vorstellung des NECAR 1, erstes Elektrofahrzeug mit Brennstoffzelle von Daimler

  • Schon gewusst?

    Zeppelin-Unglück: Die Technik wird in Frage gestellt

  • Meilenstein H2-Technologie

    Premiere für den Lohner-Porsche

  • Schon gewusst?

    Ein Blick in die Zukunft

  • Meilenstein H2-Technologie

    Die Entdeckung der Brennstoffzelle